Beratung zur Kundenorientierung

Kundenorientierung
in der Praxis

Kundenorientierung kann viele Definitionen haben und viele Schattierungen annehmen. Doch am Ende geht es darum, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Das beginnt damit, dass ein Unternehmen seine Kundinnen und Kunden kennenlernt, zum Beispiel mit Hilfe einer Kundenbefragung, oder durch eine Betrachtung der Customer Journey.

Doch jeder Kontakt mit einem Unternehmen prägt das Bild, das der Kunde sich von ihm macht. Nehmen Sie Einfluss auf dieses Bild! Ich biete Ihnen eine Beratung aus der Kundensicht an. Manchmal braucht man einfach ein Brainstorming, oder einen Sparringpartner, der einem den Spiegel vorhält.

Marketing und Kundenorientierung

Kundenorientierung beginnt nicht im Verkaufsgespräch, und auch nicht bei der Werbung. Kundenorientierung fängt da an, wo der potenzielle Kunde das erste Mal mit Ihrem Unternehmen in Kontakt kommt.

Heutzutage ist dieser erste Kontaktpunkt meist das Internet. Wenn

  • Ihre Produkte und Leistungen für sich sprechen
  • Sie leicht auffindbar und erreichbar sind
  • der Kunde oder die Kundin sich gut und transparent informiert fühlt,

dann haben Sie die Überzeugungsarbeit bereits geleistet. Sie haben gezeigt, dass Sie Ihre Kunden von Anfang an in den Mittelpunkt stellen.

Kundenorientierung bedeutet, alle Kontaktpunkte (sogenannte Touchpoints) zu erkennen und regelmässig zu überprüfen, ob Ihre Prozesse für Kunden angenehm und unkompliziert sind.

Dass Sie diese Kundenorientierung dann im weiteren Verlauf Ihrer Beziehung immer wieder unter Beweis stellen müssen, versteht sich von selbst. Auch im persönlichen Kundenkontakt und in Ihren Marketingbemühungen sollten Sie stets die Kundenbrille aufsetzen.

Richtig ausgerichtet sein

Für Sie als Unternehmen bedeutet das vor allem, sich richtig aufzustellen. Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt muss von vorne herein eine Option sein, und am Ende optimalerweise die Option.

Vielleicht ergeben sich aus einer Kundenbefragung konkrete Anhaltspunkte, an denen wir anknüpfen können. Oder es fallen mir, als externer Betrachterin, Punkte auf, die wir gemeinsam angehen. Vielleicht haben Sie konkrete Vorstellungen oder Wünsche?

Betrachten wir doch gemeinsam Ihre bestehenden Strukturen und Massnahmen. Meine Stärke besteht darin, in meiner Beratung die Kundensicht einzunehmen, und Ihnen Lösungsansätze aufzuzeigen. Ob Sie diese selbst umsetzen, oder ob ich die Projektleitung für Sie übernehme, können wir im persönlichen Gespräch einschätzen. Das erste Kennenlernen ist selbstverständlich kostenlos.

Preise für Beratungsleistungen

Hier einfach ein Modul zu gestalten oder einen Fixpreis zu nennen, wäre nicht ehrlich. Das Angebot wird so vielfältig sein wie Ihre Anfragen.

Nach einem Gespräch mit Ihnen und einer ersten Bestandsaufnahme kann ich Ihnen eine detaillierte Kostenschätzung abgeben.