Wer, wie und was.

Jeder, der Kunden hat und sie behalten möchte, sollte seinen Fokus auf sie ausrichten. Alle Massnahmen in einem Unternehmen beginnen mit dem Vorhandensein von Kunden.

Ohne Kunde kein Geschäft.

Kundenorientierung als Werkzeug – auch für Sie?

Wenn Sie mich fragen: Kundenorientierung ist für jedes Unternehmen ein geeignetes Werkzeug.

Eine Kundenbefragung kann Ihnen dabei helfen, sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind und bleiben. In gewissen Situationen kann es sinnvoll sein, eine Umfrage durchzuführen, um zu erkennen, ob Bedarf an einem bestimmten Produkt vorhanden ist.

Bei jedem Kontakt mit Ihrem Unternehmen gewinnt der (potenzielle) Kunde einen Eindruck von Ihnen. Daher sollte jeder dieser Momente perfekt auf den Kunden abgestimmt sein.

Alles, was Sie schon immer mal von Ihren Kunden wissen wollten. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, nutzen Sie die Werkzeuge kreativ.

Mann am Telefon hinter zwei Bildschirmen

Für wen sich eine Kundenbefragung eignet

Möglicherweise fragen Sie sich, ob eine Kundenbefragung überhaupt das geeignete Werkzeug für Sie ist. Doch jedes Unternehmen kann nur davon profitieren, seine Kunden zu kennenzulernen.

Mehr erfahren →

Wie läuft ein solches Projekt ab?

Sie stehen vor einer Herausforderung und haben das Gefühl, ein bisschen Unterstützung könnte nicht schaden. Melden Sie sich bei mir, und wir besprechen in einem ersten Kennenlerngespräch, worum es Ihnen geht – selbstverständlich kostenlos.

Wenn ich mir ein Bild von Ihrer Situation gemacht habe, erhalten Sie von mir ein individuelles Angebot. Aus meiner Erfahrung heraus skizziere ich Ihnen einen oder mehrere Wege zum Ziel.

Häufig starten wir mit einem gemeinsamen Workshop, in dem die Fragestellung geklärt wird. In der Folge erarbeite ich einen Fragebogen oder Interviewleitfaden, immer in Rücksprache mit Ihnen. Die Durchführung liegt bei mir, Sie bekommen die Anworten geliefert.

Ob Sie mit Rohdaten zurecht kommen oder gerne eine detaillierte Auswertung haben möchten, dürfen Sie entscheiden. Erfahrungsgemäss ist es jedoch genau der Blick von aussen, der die wirklich wertvollen Informationen zutage bringt.

Und dann? Nutzen Sie die gewonnenen Erkenntnisse, um Ihre Kunden zu begeistern. Bieten Sie ihnen an, was sie sich schon immer gewünscht haben. Lassen Sie weg, was Ihre Kunden nicht interessiert (und sparen Sie noch Geld dabei).

Frau mit gelbem Pullover tippt auf einem Laptop

Gemeinsam zu Ihrer Umfrage

Was ich nicht einsehe: Warum nicht alle Unternehmen, egal ob klein oder gross, ihre Kundenzufriedenheit steigern sollten. Daher habe ich mir zum Ziel gesetzt, unkomplizierte und bezahlbare Dienstleistungen anzubieten. Wie das funktioniert?

Mehr erfahren →

Was kostet das?

Meine Herangehensweise ist ganz einfach: Egal wie gross oder klein Ihr Unternehmen ist, ich möchte Ihnen ein individuelles Programm anbieten, von dem Sie maximal profitieren können. Daher stelle ich hier Preisbeispiele für verschieden grosse Projekte vor.

Die Modulpreise für Kundenbefragungen und weitere Dienstleistungen finden Sie hier.

Die einfache Kundenumfrage

Beispiel 1: Die einfache Kundenumfrage

Sie möchten eine klassische, kurze Kundenumfrage erstellen und haben sich intern bereits Gedanken dazu gemacht. Sie senden mir Ihren Fragenkatalog, ich überarbeite die Fragen und Antwortoptionen und mache Ihnen entsprechende Vorschläge. Sobald der Fragebogen steht, programmiere ich das Umfrage-Tool entsprechend. Sie schicken Sie mir Ihre Kundenliste, ich versende die Umfrage an Ihre Kunden. Nach Ablauf der Umfrage erhalten Sie die Ergebnisse von mir. Zusätzlich haben Sie sich eine detaillierte Auswertung mit Handlungsempfehlungen gewünscht.


Ihr Gesamtaufwand: etwa 800 CHF

Von Null an

Beispiel 2: Von Null an

Sie möchten eine etwas umfangreichere Kundenumfrage erstellen und haben sich intern bereits Gedanken dazu gemacht. Sie haben jedoch festgestellt, dass Sie sich lieber professionelle Unterstützung dazu holen möchten. Sie senden mir Ihre internen Unterlagen, aus denen ich einen Vorschlag erarbeite. In einem halbtägigen Workshop besprechen wir den Vorschlag und erarbeiten gemeinsam einen Fragekatalog, den ich im Anschluss weiter ausarbeite. Sobald der Fragebogen steht, programmiere ich das Umfrage-Tool entsprechend. Sie schicken Sie mir Ihre Kundenliste, ich versende die Umfrage an Ihre Kunden. Nach Ablauf der Umfrage erhalten Sie die Rohdaten von mir und zusätzlich eine umfassende detaillierte Auswertung mit Handlungsempfehlungen.


Ihr Gesamtaufwand: etwa 2’000 CHF

Der Notfall

Beispiel 3: Der Notfall

Eine Ihrer Mitarbeiterinnen hat in der Vergangenheit jeweils Ihre Umfragen für Sie durchgeführt und ausgewertet. Die Umfrage wäre aktuell wieder in Planung, doch die Mitarbeiterin verlässt kurzfristig Ihr Unternehmen. Die übrigen Teammitglieder haben keine Erfahrung mit Ihrem Umfrage-Tool und mit der Auswertung der Umfrage. Sie möchten die Umfrage jedoch auf jeden Fall durchführen und nach den unterschiedlichen Märkten ausgewertet haben. Ich prüfe den Fragebogen für Sie, mache allfällige Anpassungsvorschläge und bereite die Umfrage vor. Versandt wird sie durch Sie im eigenen CRM, ich werte jedoch am Ende die Ergebnisse für Sie aus und stelle Ihnen eine Präsentation nach Märkten zusammen.


Ihr Gesamtaufwand: etwa 750 CHF

Hinweis: Die Preisbeispiele sind in Schweizer Franken, ich erstelle selbstverständlich gerne auch ein Angebot in Euro.

Ich mache auch Ihnen ein massgeschneidertes Angebot.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben